Neues aus der Schule 4
Sekundarschule “Friedensschule” Dessau
“Friedensschule”           Dessau
© Sekundarschule “Friedensschule” Dessau 2018
Grundschultag der 4. Klassen 60 Grundschüler  zu Gast in der Friedensschule
Den gewohnten Heimat- und Sachunterricht tauschten am 23.11. Grundschülerder der 4. Klassen mit Physik, Biologie und Geschichte. Denn zum diesjährigen Grundschultag waren 60 Grundschüler aus der GS Ziebigk mit Begeisterung bei der Sache, als sie von der 2. bis zur 4. Stunde im Schnupperunterricht saßen. Darin befassten sie sich mit den Themen: -  “Optik” bei unserer Schulleiterin Frau Wickner, - “Säugetiere” bei unserer Biologielehrerin Frau Leibner, und suchten Antworten auf die Frage: - “Was ist Geschichte” bei unserer Geschichtslehrerin Frau Bodner Wir freuen uns, euch vielleicht im neuen Schuljahr bei uns als neue 5.Klässler begrüßen zu können! Ein Dankeschön an alle Kollegen der GS Ziebigk und der Fridensschule für die Unterstützung!
1
gezählt seit Februar 2017
aktualisiert am 27.09.2018
Klasse 6a und 6b Physik zum Anfassen: Phaeno in Wolfsburg besucht
Die 6. Klassen besuchten auch i diesem Jahr traditionell Wolfsburg, um im Phaeno Physdik zum Anfassen zu erleben. Ihre Erlebnisse haben die Schülerinnen und Schüler in kurzen Berichten und natürlich auf Fotos festgehalten und per E-Mail an die Schulredaktion geschickt. Vielen Dank dafür!
2
Mein Tag im Phaeno Von Paula, 6a Wir die Klasse 6a & 6b waren am 16.11.2017 im Physikmuseum Phaeno in Wolfsburg. Wir sind dort mit dem Zug hingefahren und mussten auf der Hin-und Rückfahrt in Magdeburg umsteigen. Dort konnten wir viele Experimente live miterleben und sogar einen echten Roboter sehen. Ich fand diesen Tag im Phaeno sehr schön und es hat mir sehr viel Spaß gemacht die Experimente auszuprobieren.
Unser Klassen 6a und 6b sind an den 16.11.2017 ins Phaeno  gefahren in Begleitung von Frau Peeck und Frau Wickner. Wir sind mit dem Zug um 8.05 Uhr losgefahren und mussten um 9.35 Uhr umsteigen am Magdeburger Bahnhof. Wir kamen nach einer sehr langen Zugfahrt um 11.32 Uhr an. Man konnte das Wolfsburger Stadion und das VW Werk sehen. Unsere beiden Klassen sind ohne Probleme angekommen, ein paar Kinder sind krank gewesen und konnten nicht mitkommen. Im Phaeno gibt es fast über 70 Experimente vom Mathe, Physik  und viel mehr. Man konnte in Gruppen rumgehen und alles ausprobieren, es gab auch ein Shop und ein Bistro (Kantine). Für uns gab es einen Workshop, ein Workshop ist ein Bereich wo wir Aufgaben lösen konnten zum Thema Physik. Als es vorbei war, durften wir uns weiter umschauen, unsere Klassen fuhren um 16.15 Uhr los. Wir kamen um 17.52 Uhr an. Ich fand den Ausflug ins Phaeno sehr interessant.   von Sebastian (6a)
Exkursion ins Phaeno Wir, die Klassen 6a, 6b, haben einen Ausflug nach Wolfsburg  in das Phaeno unternommen. Wir fahren ungefähr 3 Stunden mit dem Zug nach Wolfsburg und Magdeburg einmal umgestiegen. Im Phaeno konnte man ganz viele physikalische  Experimente machen. Mir hat es sehr gut gefallen, da kann man auch selber sehr viel experimentieren konnte. Von Leon S.-R. (6a) (abgetippt von Yamama, Schülerzeitung)
Unser Ausflug nach Wolfsburg  Wir waren  am 16 November 2017 in Wolfsburg. Als Lehrer waren Frau Peeck und Frau Wickner mit und ein Vater war mit dabei. Wir sind zusammen mit der 6b gefahren. Wir sind mit dem Zug fahren und mussten einmal umsteigen. In der Phaeno hatten wir einen interessanten Workshop und haben viele tolle Experimente machen könnte. In der Cafeteria gab es Pizza Eis Shlushy und big potstoes. Außerdem könnte man in einem Shop Accessoires kaufen. Wir sind dann um 15.10 Uhr wieder am Bahnsteig gewesen. Um 17.49 Uhr waren wir wieder in Dessau. Mit hat es sehr im Phaeno gefallen! Von Mia (6a) (abgetippt von Marwa, Schülerzeitung)